Donnerstag, 14. Februar 2008


„Wie wär’s denn mit Sex?”

… fragte ich eben eine Kollegin, die mich daraufhin „etwas” irritiert anschaute.

„Also, die FSK6-Variante. Mit Blumen und Bienen.”, ergänzte ich meinen Vorschlag, der ihr bei der Suche nach einem Motiv für eine sich ergänzende Verbindung behilflich sein sollte.

Für den Blick hätte ich einen Fotoapparat bereithalten sollen …

- 2008.02.14, 10:14
45 Kommentare - Kommentar verfassen



45 Responses to „Wie wär’s denn mit Sex?”

  1. NibblesChris sagt:

    It’s Valentine. Get me out of here!!!

  2. C. Araxe sagt:

    Sie habe ich doch gar nicht gefragt. ;·)

  3. PeZwo sagt:

    Frau Araxe, schockieren Sie doch nicht unschuldige Kolleginnen!!

  4. C. Araxe sagt:

    Immer?
    Darüber muss ich mal nachdenken.

  5. C. Araxe sagt:

    Die müssten das eigentlich gewohnt sein.

  6. graefin sagt:

    eine sich ergänzende Verbindung
    aaaah ja, eigentlich meine Aufgabe, was? Nur das ich, riiiiesige Tabletten schluckend, im Bett liege *hust*

    Puzzleteil wär wohl zu platt, oder? Oder was aus dem Bereich Essen?

  7. C. Araxe sagt:

    Nee, nee. Für Sie wären noch ganz andere Aufgaben da gewesen.

    Hm. Sollte, so viel ich weiß, nichts statisches sein.

  8. Hm, stimmt. Vielleicht sollte ich auch einfach mal in die Runde fragen. Mir wär auch grad danach.

  9. C. Araxe sagt:

    Irgendwer wird schon „Ja” sagen … ?
    *g*

  10. Ansuzz sagt:

    Vermutlich hätte ein männlicher Kollege gleich ’ne Klatsche gefangen ;-))….von mir allerdings hätte er die Antwort „Nur zu! Hast doch 2 kräftige Hände“ bekommen.

    Den Blick der Kollegin hätte ich allerdings auch liebend gerne gesehen….und Ihren, wenn diese spontan „JA“ gesagt hätte!

  11. C. Araxe sagt:

    Naja, die meisten Leute sind ja nicht so schlagfertig.

  12. graefin sagt:

    Hätte es was mit kleben und sprühen zu tun gehabt?

  13. schlepp sagt:

    Leiden Sie an akutem Besuchermangel oder warum müssen Sie mit solchen Parolen Leute aufs Blog ziehen? 😉

  14. graefin sagt:

    Fotografieren?
    Ausschneiden? 😀

  15. Pegasus200 sagt:

    *ganzbesondersbreitgrins*
    Mit Ihnen zusammen zu arbeiten, Frau Araxe, ist sicherlich ein ziemlich erfülltes Arbeitsleben. Vor allem, wenn man auch den künstlerischen Wandschmuck, den Sie so machen, zu sehen bekommt. Siehe z.B. unten.
    Wie lange und wie genau kennt Sie die Kollegin denn?

  16. Komme eben aus der gemischten Sauna des Fitness-Clubs. Und was soll ich Ihnen sagen: Ich weiß jetzt genau, wie das Gesicht aussah, dass Sie heute morgen gesehen haben. *s

  17. C. Araxe sagt:

    Sie waren mit meiner Kollegin zusammen in der Sauna???

  18. C. Araxe sagt:

    … wie man sein Gesicht verlieren kann.

  19. C. Araxe sagt:

    Nicht mal das bekomme ich richtig hin. Auf der Startseite von twoday.net kann man das gar nicht vollständig lesen. Das nächste Mal schreibe ich nur „Sex” oder so. Dann klappt das bestimmt. Das ist ja schließlich der Sinn des Bloggens, habe ich mal gehört, dass es möglichst viele Besucher gibt.

  20. C. Araxe sagt:

    Lange ist ja relativ. Und genau ebenfalls. Zumindest kennt sie meinen kleinen Seelenfrieden.

  21. C. Araxe sagt:

    Sagen’Se mal, hatten Sie gestern Langeweile?
    ;·)

  22. C. Araxe sagt:

    Huch. Was machen Sie denn da oben?

  23. schlepp sagt:

    Wieso? *unschuldig flöt*
    Weil ich mich gestern Stalkermäßig mit Ihrer Vergangenheit beschäftigt habe?

  24. C. Araxe sagt:

    Naja, wenn man sich 198 Seiten ansieht, dann fällt das schon etwas auf. *g*

  25. Ich weiß nicht, ob Ihre Kollegin dabei war (hat sie ca. 75C, eine Stupsnase und lispelt leicht?), aber ich vermute, dass die gestellte Frage stets in kausalem Zusammenhang mit den daraufhin entstehenden Gesichtszügen steht.

  26. C. Araxe sagt:

    Wenn ich sie jetzt frage, ob sie 75C hat, guckt sie bestimmt auch wieder so.

  27. C. Araxe sagt:

    … indem es ausgeschnitten wird.
    *g*

  28. graefin sagt:

    Hilfe :-O
    Ich habe mein Gesicht verloren…

  29. Wahrscheinlich. Dann schicken Sie mir doch einfach ein Dekolleté-Foto und ich schätze es für Sie.

    P.S. Das heißt, sie hat definitiv eine Stupsnase und lispelt?

  30. schlepp sagt:

    Wenn man die Anzahl genau weiß hat das aber auch was von Besessenhet 😉

  31. C. Araxe sagt:

    Das mit dem Foto wird schwierig. Sie ist meist sehr zugeknöpft gekleidet und wenn ich sie jetzt noch bitte, ob sie … Sagen Sie mal, Sie glauben wohl, nun könnte ich mir alles herausnehmen?

    Ach, so. Stupsnase kommt ungefähr hin, aber sie lispelt nicht. Naja, dann muss sie definitiv das Wochenende nicht grübelnd verbringen, weil ich sie nun gar nichts fragen werde.

  32. schlepp sagt:

    Harr Harr Harr – was meinen Sie *grinst hämisch*

  33. C. Araxe sagt:

    Ach, das finde ich jetzt aber doof. Manch einer mag sich ja über viele Kommentare freuen, aber …
    Nee, so geht das nicht weiter. Hm, vielleicht sollte ich Ihr hämisches Grinsen ausschneiden?

  34. schlepp sagt:

    Komme ich jetzt endlich in 117+ ?

  35. C. Araxe sagt:

    Sagen’Se doch gleich, dass Sie da hinwollen!

    Nö.
    Sie müssen bestimmte Schlüsselwörter benutzen, um mich dazu zu provozieren.

  36. graefin sagt:

    Jetzt bin ich auch noch Schuld!
    Sie bauen sich da aber auch Kausalzusammenhänge 😉

  37. C. Araxe sagt:

    Na, hörn’Se mal! Sie werden mich doch nicht für das verantwortlich machen wollen, was Sie schreiben?

  38. C. Araxe sagt:

    Ist so ’n Automatikprogramm. *ggg*

Kommentar verfassen