Ein Herbsttag in eben dieser Zeit:

Blatt für Blatt fällt von den Bäumen, bis sie kahl sind.
Toilettenpapierrolle für Toilettenpapierrolle entschwindet aus den Regalen, bis sie leer sind.
Wer jetzt kein Haus hat, findet keines mehr …

Denn irgendwo müssen die gehamsterten Toilettenpapiervorräte ja bleiben. Kein Wunder also, dass sich der Immobilienmarkt auch in Coronazeiten alles andere als entspannt. Im Frühjahr wurden Witze darüber gemacht, dass die Kinder von heute bis ins hohe Erwachsenalter nie wieder einen Mangel an Toilettenpapier haben werden. Nun dürfte auch die Enkelgeneration ausgesorgt haben.

- 2020.10.27, 20:19
0 Kommentare - Kommentar verfassen