Sonntag, 24. März 2013


American Mary

Kanada, 2012
Regie: Jen Soska, Sylvia Soska
Darsteller: Katharine Isabelle, Antonio Cupo, Clay St. Thomas, David Lovgren,
John Emmet Tracy, Paula Lindberg, Tristan Risk

Nach sehr langer Zeit habe ich mir mal wieder ein blutiges Häppchen von den Fantasy Filmfest Nights gegönnt. Ansonsten ist mir da meist zu viel 08/15-Horror vertreten. Bei diesem Film spritzt das Blut allerdings etwas abseits des Üblichen. Katharine Isabelle (bekannt aus den „Ginger Snaps”-Filmen) spielt sehr grandios eine angehende Chirurgin, die nach und nach in die Subkultur der Body Modification abtaucht. Anfangs braucht die Studentin einfach nur Geld, dass sie eigentlich als Stripperin verdien wollte, aber ehe sie sich versieht, wird daraus ein Job mit dem Skalpell in der Hand. Später wird sie eine der gefragtesten Chirurgen für spezielle Wünsche sein. Doch diesen Weg zu gehen, fällt ihr nicht unbedingt leicht, aber nach einem einschneidenden Erlebnis beendet sie ihr Studium und schnippelt nicht mehr an Truthähnen (siehe Bild) herum. Neben der überzeugenden Hauptdarstellerin weiß dieser Film vor allem durch seine ruhige, atmosphärische Inszenierung in düster-stylischem Look zu beeindrucken- Eine faszinierende Mischung aus Drama, Komödie, Horror, Female-Revenge-Thriller mit einer Prise David Lynch. Der Erstling der Soska-Schwestern „Deal Hocker in a Trunk” dürfte wohl nicht so sehenswert sein, aber die Twistet Twins Production sollte man von nun an unbedingt im Auge behalten.

Official Site
Trailer

- 2013.03.24, 18:36
0 Kommentare - Kommentar verfassen



Kommentar verfassen