Montag, 9. Dezember 2019


Anderthalb Jahrzehnte

15 Jahre ist es nun schon her, dass das virtuelle Gruselkabinett das Dunkel des Internets erblickte. Damals waren Blogs noch recht neu – heutzutage sind sie ziemlich veraltet. Nichtsdestotrotz wird hier mehr oder weniger munter weitergebloggt. An dieser Stelle auch ein Dank an die sich ab und zu hierher verirrenden Leserinnen und Leser.

- 2019.12.09, 8:10
6 Kommentare - Kommentar verfassen



6 Responses to Anderthalb Jahrzehnte

  1. Chris sagt:

    Ab wieviel Jahren Gruselkabinett darf man wieder aus der Folterkammer raus und die Daumenschrauben ablegen?
    Herzlichen Glückwunsch, willkommen in der Pubertät.

  2. Und in drei Jahren gibt’s dann endlich nen Schnaps aufs Jubiläum;)

  3. wvs sagt:

    Gratulation, Frau Araxe, erinnern Sie sich noch an unseren Gang über den Dom in strömendem Regen? Wer hätte damals gedacht, dass wir in 15 Jahren immer noch ‚alive & kickin‘ sein würden? Und wer hätte gedacht, dass wir dann die Grufties/DINOs bei twoday sein würden?

    Geht es denn voran mit ihrem Umzug?

Kommentar verfassen