Dienstag, 19. August 2008


Blind

Niederlande/Belgien/Bulgarien, 2007
Regie: Tamar Van Den Dop
Darsteller: Halina Reijn, Joren Seldeslachts, Jan Decleir, Katelijne Verbeke

Ein blinder Jüngling trifft auf eine albinotische Frau, die ihm vorlesen soll. Er ist wütend und verzweifelt. Sie zurückhaltend, aber selbstbewusst. Natürlich finden die beiden zueinander. Das ist in solchen Filmen immer so, die sich einer bittersüßen Romantik verschrieben haben. Und natürlich enden diese Filme nicht glücklich, schließlich handelt es sich immer um eine tragische Liebesgeschichte. Wahre Liebe ist dann nicht nur blind, sondern bleibt auch unerfüllt. Das alles muss auch mit märchenhaft schönen Bildern serviert werden, damit es perfekt ist. Und am Ende des Films sagt man: „Hach ….”
und seufzt tief.

Sicher – das ist alles recht kitschig, aber genau deswegen mag man diese Art Film. Wem beispielsweise die Verfilmung von „Das Parfüm” gefallen hat, sollte sich „Blind” nicht entgehen lassen.

Official Site
Trailer

- 2008.08.19, 13:24
0 Kommentare - Kommentar verfassen



Kommentar verfassen