Samstag, 22. Juli 2017


Der Tag, ab dem es keine Kinderschokolade mehr gibt

Naja, etwas kann man da ja schummeln. Weniger jedoch bei der Erkenntnis, dass nun unwiderruflich ein Lebensabschnitt vollendet ist, auch wenn der Tag nur ein symbolisches Datum ist, was das Erwachsensein betrifft. Ich selbst habe allerdings immer noch nicht wirklich herausgefunden, was das sein soll.

- 2017.07.22, 17:55
16 Kommentare - Kommentar verfassen



16 Responses to Der Tag, ab dem es keine Kinderschokolade mehr gibt

  1. C. Araxe sagt:

    Tja, eigentlich ist das kleine Monster nun auch kein anderes, als vor seiner Volljährigkeit. Ist ja nur ein Tag. Und Kinderschokolade hin oder her, wird es für mich mein Kind bleiben oder besser gesagt, ich werde immer eine Mutter, seine Mutter bleiben – was heißen soll, dass ich immer für ihn da bin, wenn es mich braucht.

  2. auch diesem monster meine besten glückwünsche.
    prima, wenn man seine entschuldigungen fortan selbst schreiben kann…, und dann ist da noch der führerschein, den man unbedingt will. kein einfaches alter. es passiert eine menge, und man weiß gar nicht, wo einem der kopf steht.

  3. la-mamma sagt:

    auch monsterglückwünsche meinerseits, zu einem alter, wo man sich ja eventuell noch übers altern freut;-)

    PS: außerdem bin ich schwer dafür, dass man eigentlich den müttern zu den geburtstagen der sprösslinge gratuliert!

  4. Finchen1976 sagt:

    Monstermäßige Glückwünsche auch von mir! *wink* 🙂

  5. iGing sagt:

    Auch wenn man nicht vorhat, sich ein Auto anzuschaffen, gehört der Führerschein dazu – sei es für Notfälle oder auch nur, um unter Freunden auch mal den Part dessen, „der fährt“, übernehmen zu können (sprich: auf Alkohol zu verzichten, um die Anderen sicher nach Hause zu bringen).

    Alles Gute zum und mit dem Abi!

  6. Lieber R. – ich bin spät dran, aber denke, das ist eine gute Gelegenheit, mal wieder das epische Rasenkunstwerk zu posten, das ich (aus gleichem Anlass) mal für den kleinen Neon handgemäht (tss, deine Mutter glaubt das ja heute noch nicht) habe.

    Achtzehn

    Alles Gute zu Deiner Volljährigkeit, genieße die wachsende Verantwortung und die vielen neuen Möglichkeiten und Entscheidungen. Nachträglich: Happy B-Day! 😉

Kommentar verfassen