Dienstag, 7. August 2018


Jenseits vom Döner

Kürzlich unterhielt ich mich mit einem Türken und wir kamen aufs Thema Essen. Ich war neugierig darauf, etwas jenseits von Bekanntem zu entdecken und führte als Beispiel „Hasan Paşa Köfte” an, die ich auf Koch dich türkisch hatte. Ein türkisches Gericht, das Kartoffelpüree beinhaltet. Das hört sich zwar nicht türkisch an, ist jedoch sehr schmackig und mir wurde schon mal andererseits bestätigt, dass dieses Gericht durchaus allgemein in der türkischen Küche bekannt ist, wenn auch oft unter anderen Namen. Mein Gesprächspartner meinte jedoch, dass es keinesfalls ein türkisches Gericht geben könnte, das Kartoffelpüree beinhaltet. Wir verweilten noch etwas länger bei kulinarischen Themen und ich merkte an, dass man „Mercimek Çorbası” (Linsensuppe) noch geschmackvoller zubereiten könnte, wenn man nicht nur Möhren, sondern auch Staudensellerie hinzufügen würde (was eine vielfach eingesetzte Kombination in der italienischen Küche ist). Mir wurde geantwortet, dass Möhren hierbei ganz gewiss nicht zum Einsatz kommen und wildes Googeln folgte auf dem Smartphone. Ein paar erstaunte Laute waren zu vernehmen und abschließend bekam ich zu hören, dass man jetzt erst einmal Mutter und Oma befragen müsste… Tja, die Integration läuft wohl manchmal wider aller Statements zu gut. In beiderlei Richtung.

- 2018.08.07, 22:21
0 Kommentare - Kommentar verfassen



Kommentar verfassen