Montag, 13. Dezember 2004


Ein Dandy auf dem Kiez

Ein besonderer Video-Abend. Peter Sempel zeigte dem geneigten Publikum abseits der Reeperbahn auf sehr unterhaltsame Weise einen Teil seiner Werke. Da wurden dann gleich direkt die Anwesenden nach ihrer Meinung gefragt („War doch O.K., oder?“) und auch mal vorgespult, wenn sich Dieter Meier (Yello) zu weitschweifig gab. Neben dem Vor-vor-vor-Programm und Weltpremieren, die fast fertig waren, gab es die ungekürzte Version von „Dandy“ zu sehen. Diesen Film sollten sich alle Einstürzende Neubauten-/Nick Cave-Interessierten zumindest einmal angesehen haben.

- 2004.12.13, 14:01
0 Kommentare - Kommentar verfassen



Kommentar verfassen