Samstag, 18. Februar 2006


Gefrierpunkt

So lautet der Name einer Wochenbeilage (chin. Bingdian), die der chinesischen Zensur zum Opfer gefallen ist. Nicht besonders spektakulär denkt man, horcht dann aber doch auf, wenn der Chefreadkteur Li Datong gegen die eigene Partei klagt. Noch mehr die Ohren spitzen sollte man allerdings, wenn man mitbekommt, wer bereitwillig mit der chinesischen Zensur zusammenarbeitet.

- 2006.02.18, 12:23
0 Kommentare - Kommentar verfassen



Kommentar verfassen