Freitag, 27. September 2019


Hotel Mumbai

Australien / Indien / USA, 2018
Regie: Anthony Maras
Darsteller: Nazanin Boniadi, Natasha Liu Bordizzo, Armie Hammer, Jason Isaacs, Anupam Kher, Angus McLaren, Dev Patel, Zenia Starr

Am 26. November 2008 gab es in Mumbai an zehn verschiedenen Orten eine Serie von Terroranschlägen. Es kam zu zahlreichen Explosionen, Schnellfeuerwaffenangriffen und Geiselnahmen. Erst drei Tage später war die Gefahr vorbei – letzter Schauplatz war das Luxushotel Taj Palace. Das ist auch der Hauptschauplatz dieses Thrillers. Es wird gezeigt wie brutal die Terroristen vorgehen, vollkommen verblendet in ihrem religiösen Fantatismus – teilweise aber auch durch Armut begründet. Engagierte Hotelmitarbeiter riskieren ihr Leben, um die Gäste zu schützen. Zu ihnen zählen der Kellner Arjun und der renommierte Küchenchef Hemant Oberoi. Ein verzweifeltes Paar muss undenkbare Opfer bringen, um ihr neugeborenes Kind zu schützen sowie einige weitere nahegehende Schicksale. Und die ganze Welt schaut dabei zu. So lange her sind die realen Ereignisse noch gar nicht, aber trotzdem schon sehr in Vergessenheit geraten. Erst hatte ich Bedenken, mir dies anzuschauen, weil es zu nah an der Realität ist. Aber gerade deswegen ist dieser Film wichtig – als Erinnerung und Mahnung. Es ist sehr beeindruckend, wie packend und professionell diese Debüt inszeniert wurde. Hochdramatisch und geht mit Sicherheit jedem unter die Haut.

Wiki
Trailer

- 2019.09.27, 20:25
1 Kommentar - Kommentar verfassen



1 Response to Hotel Mumbai

Kommentar verfassen