Dienstag, 18. September 2018


Keep an Eye Out (Au poste!)

Frankreich, 2018
Regie: Quentin Dupieux
Darsteller: Anaïs Demoustier, Grégoire Ludig Orelsan, Benoît Poelvoorde, John Sehil

In einem Büro einer Polizeistation findet ein Verhör statt. Eine Leiche wurde gefunden und der Zeuge wird vom Kommissar verdächtigt. Das ist eigentlich auch schon die ganze Handlung des Films. Eigentlich, denn hierbei handelt es sich um ein Werk von Quentin Dupieux, der es immer wieder auf einzigartige Weise schafft, Absurd-Surreales auf die Leinwand zu bannen. Sein letzter Film Reality reizte dieses auf meisterliche Weise aus – das war dann eher etwas für Dupieux-Fortgeschrittene. Diese Komödie ist dagegen viel leichter zugänglich, ohne die für Dupieux typischen Elemente zu vernachlässigen – der Schwerpunkt liegt hierbei jedoch mehr bei den aberwitzigen Dialogen. Diesen hätte man aber auch schon allein ewig zuhören und -sehen können, der Film ist mit seinen 73 Minuten aber leider sehr kurz geraten. Vorab habe ich mich auf „Keep an Eye Out” (der Titel ist übrigens sehr vieldeutig) am allermeisten gefreut und wurde trotz der Kürze alles andere als enttäuscht. C’est pour ça. Und nun freue ich mich auf den derzeit im Werden befindlichen „Le daim”. Vielleicht gibt es den ja bei den White Nights zu sehen?

Official Site (Wiki)
Trailer

- 2018.09.18, 13:16
1 Kommentar - Kommentar verfassen



1 Response to Keep an Eye Out (Au poste!)

Kommentar verfassen