Freitag, 9. Juni 2006


Man reiche mir ein Meer

Tosende, blaugrüne Wellen im Ganzen, dazu hausgemachte frische Schaumkronen. Abgeschmeckt mit herbwürzigen Salzaromen. Angerichtet auf feinkörnigem Strand.
Anbei eine kraftvolle Brise.

- 2006.06.09, 16:51
65 Kommentare - Kommentar verfassen



65 Responses to Man reiche mir ein Meer

  1. sharona sagt:

    ach! *in die hände klatscht*
    auch auch auch!

  2. Tasmanian sagt:

    Für mich bitte einmal das gleiche!

  3. nahlinse sagt:

    Bitte noch etwas Moewengeschrei auf einem Extrateller.

  4. twoblog sagt:

    Am Horizont ein untergehendes Schiff.

  5. sokrates2005 sagt:

    Begeben sie sich … doch dorthin, wo sich (fast) alle Deutschen hinbegeben: nach Ballermann. 😉

  6. Ich hätte gern noch die leckeren Meeresfrüchte dazu *g*

  7. summers sagt:

    brise nordseesalzluft und leichter duft von sonnenöl und spielende kinder im nachbarkorb

  8. sharona sagt:

    ach! *in die hände klatscht*
    auch auch auch!

Kommentar verfassen