Donnerstag, 24. November 2011


Mit Copy&Paste ins Totenreich

Nicht immer ist einem so bewusst, was hinter einem Kurzbefehl, ein paar Klicks oder ein paar getippten Worten alles stehen kann.

- 2011.11.24, 10:28
4 Kommentare - Kommentar verfassen



4 Responses to Mit Copy&Paste ins Totenreich

  1. C. Araxe sagt:

    Ja, exakt das.
    (Ich bin gerade dabei, eine Zeitschrift für ein Seniorenheim zu bauen und da wanderte gerade eine Bewohnerin von der Rubrik mit den Geburtstagswünschen zu der, wo Abschied genommen wird.)

  2. pathologe sagt:

    Sie haben also bereits für die nahe Zukunft eine Anzeige gesetzt? Quasi proaktiv?

  3. C. Araxe sagt:

    Nein, reaktiv. (Die Abschiedsliste denke ich mir ja nicht aus. Dafür ist Freund Hein zuständig.)

Kommentar verfassen