Donnerstag, 9. Juni 2005


Schnupperstunde

Heute war es soweit. Das kleine Monster besuchte zum ersten Mal die Schule. Zeitlich auf eine Stunde begrenzt, aber so aufgeregt erwartet wie der richtige Schulanfang. So wie es dort abläuft, hat es ihm sehr viel Spaß gemacht. Hätte es mir auch. Etwas neidisch bin ich schon auf diese freien Unterrichtsformen, die es zumindest in den ersten zwei Jahren gibt. Unterrichtsbeginn in Gleitzeit, man kann quasi fast kommen, wann man will. Ein Stundenplan existiert nicht. Es wird alles auf sehr spielerische Weise vermittelt. Viele Ausflüge. Viele Experimente. Hört sich alles wirklich sehr spannend an.

Wenn ich da an meine Schulzeit zurückdenke …
Beginn zu sehr früher Stunde und da gab es auch noch am Samstag Schule. Straffer Stundenplan von Anfang an, ebenso wie Zensuren und Zeugnisse. Selbstredend auch gleich und ausschließlich im Frontalunterricht. Disziplin wurde sehr groß geschrieben. Ich sage nur Kopfnoten.

- 2005.06.09, 10:32
10 Kommentare - Kommentar verfassen



10 Responses to Schnupperstunde

  1. twoblog sagt:

    Monsterfrage. Gab es denn auch eine schöne Schultüte?

  2. frau_floh sagt:

    Was ist das denn für eine Schule? Wie Sie wissen kam ich in der 1. oder 2. Klasse wegen der Regenwürmer ja häufiger zu spät, und das wurde nicht sehr locker gesehen.

  3. Das mit der Gleitzeit müssen Sie mir demnächst bei einer Tasse Kaffee mal näher erläutern.

Kommentar verfassen