Donnerstag, 19. April 2018


So wie es ist

Es kann nicht so verkehrt sein, sich von seinem Kopf zu trennen, sich jeglicher Gedanken und Bedenken zu verwehren und einfach gar nicht darauf zu hören, was noch alles dagegen spricht, sondern sich einfach dem Hier und Jetzt hinzugeben. Das Leben und alles Lebendige einfach fließen zu lassen. Es mag sein, dass man eigentlich etwas anderes wollte und womöglich oder sehr wahrscheinlich auch braucht, aber deswegen kann die Gegenwart dennoch schön sein oder vielmehr mehr als schön. Eben so schön, dass man darüber gar nicht mehr nachdenkt, sondern diese Zeit einfach nur genießt.

- 2018.04.19, 22:33
4 Kommentare - Kommentar verfassen



4 Responses to So wie es ist

  1. Auch wenn es vordergründig interessant erscheint, rate ich dringend von einer wilden Dreiecksbeziehung mit Ihren zwei 17-jährigen Azubis ab!

  2. und das soll`s wirklich geben – ganz ohne drogen?

Schreibe eine Antwort zu C. Araxe Antwort abbrechen