Samstag, 26. Juni 2021


The Night

Iran / USA, 2020
Regie: Kourosh Ahari
Darsteller: Armin Amiri, Michael Graham, Shahab Hosseini, George Maguire, Niousha Noor, Lily V.K.

Das in den USA lebende iranisches Pärchen Babak und Neda verbringt samt ihrem Baby einen netten Abend bei Verwandten, der jedoch etwas getrübt ist, da der Ehemann starke Zahnschmerzen hat. Alkohol als Gegenmittel ist da keine so gute Entscheidung. Dass Babak dann auch noch unbedingt selbst das Auto fahren will, ist ganz gewiss keine bessere. Er lässt sich schließlich von seiner Frau überreden, die Fahrt nicht fortzusetzen und im nächstgelegensten Hotel zu übernachten. Die beste Entscheidung könnte man meinen, aber nach und nach wird man vom Gegenteil überzeugt werden …
Eine iranisch-amerikanische Koproduktion? Klingt vielleicht seltsam, aber herausgekommen ist ein interessanter Horror-Psycho-Thriller. Ort der Handlung ist L.A., hätte aber auch überall sein können, da sich hauptsächlich alles in einem fast menschenleeren Hotel abspielt. Bald ist man in der alptraumhaften Atmosphäre mittendrin, in der es aus grauenhaft Absurdem und halluzinativem Schrecken kein Entkommen zu geben scheint. Hier wird kein plakativer Horror brachial inszeniert, sondern mit einfachen Mitteln sehr metaphernreich menschliche Ängste und Abgründe dargestellt. Die eher ruhige Herangehensweise ist zwar sehr angenehm, aber etwas straffer hätte der Film doch arrangiert sein können. Und statt der Standard-Spannungs-Soundeffekte hätte es ruhig etwas mehr von den sehr wenigen persischen Tracks sein können. Ansonsten ist dies ein schöner kleiner, düsterer Stern am Horrorhimmel.

Wiki
Trailer

- 2021.06.26, 11:13
1 Kommentar - Kommentar verfassen



1 Response to The Night

Kommentar verfassen