Samstag, 28. September 2019


Tone-Deaf

USA, 2019
Regie: Richard Bates Jr.
Darsteller: Amanda Crew, Hayley Marie Norman, Robert Patrick, Johnny Pemberton

Olive ist ein verwöhntes Hipster-Gör und gerade sehr frustriert ist, weil sowohl Job als auch Beziehung futsch sind. Da kann man sich ja mal ein Wochenende außerhalb L.A.s gönnen und für 500 $ ein Haus auf dem Land mieten. Vermietet wird es vom Hillbilly Harvey, der mehr als verbittert über die gesellschaftlichen Entwicklungen ist. Seine psychopathischen Tendenzen sind von Anfang an erkennbar. Mit Olive hat er nun das ideale Opfer für seinen Hass gefunden… Trash Fire war der letzte Film von Richard Bates Jr., den ich gesehen habe und wieder war ich recht enttäuscht, da ich sein Debüt Excision immer noch in allzu guter Erinnerung habe. Es fehlt mir das Subtile und Surreale seines Erstlings. Die Charaktere der Hauptprotagonisten sind einfach zu platt stereotyp dargestellt. Für den reaktionären Harvey kann man ganz sicher keine Sympathie empfinden, für die nervige Olive allerdings auch nicht. Im Nachhinein bleibt diese unausgegorene Mischung aus blutigem Horror, schwarzer Komödie und gesellschaftspolitischer Satire dann aber doch etwas positiver hängen, wenn auch der Eindruck überwiegt, dass alles viel zu oberflächlich und klischeehaft ist.

Trailer

- 2019.09.28, 9:41
1 Kommentar - Kommentar verfassen



1 Response to Tone-Deaf

Kommentar verfassen