Donnerstag, 14. Juni 2018


Unterbringung

Wie harmlos das klingt.

- 2018.06.14, 16:32
9 Kommentare - Kommentar verfassen



9 Responses to Unterbringung

  1. C. Araxe sagt:

    Und je mehr ich im Detail weiß, um so schrecklicher ist das alles.

  2. Es musste irgendwann so kommen! Vor einer Verbannung nach Muroroa kommt man immer in so ein schreckliches Abschiebegefängnis.

    P.S. Jaja, ich weiß, dass es leider einen sehr viel unschöneren Hintergrund hat. Als Bevollmächtigter meiner Tante habe ich diese Erfahrungen schon hinter mir und ich bin froh, dass ich diese dunkle Welt vorab kennengelernt habe und nicht erst, wenn man selbst an der Reihe ist. So ist man imstande, Vorbereitungen zu treffen.

  3. nberlin sagt:

    Ich verstehe dieses Wort in dem Kontext Psychiatrie und mir wird sehr unwohl dabei.

  4. Alle Zwangsmaßnahmen haben einen unschönen Hintergrund. Da will man (ich) manchmal gar nicht alle Details kennen. Anders herum kann man aber manche Zwangsmaßnahme ohne die Details gar nicht verstehen.
    Ich hoffe, der/die Betroffene kann sich soweit erholen, das er/sie nach überstandener Erkrankung wieder entlassen werden kann.
    Grüßli

    Wenn ich im Gruselkabinett lese, muß ich des öfteren im Duden nachlesen, weil ich einige Begriffe nicht kenne. Mmmh … was sagt mir das?

Kommentar verfassen