Montag, 18. Februar 2008


Vermännlichung

Erkältungen habe ich auch schon mal leichter genommen.

- 2008.02.18, 9:34
27 Kommentare - Kommentar verfassen



27 Responses to Vermännlichung

  1. die_huepfdohle sagt:

    Ich habe die gleiche Erfahrung bei meiner letzten Erkältung gemacht.

  2. Paulaline sagt:

    Also wird Frau in zunehmenden Alter zur Memme m Manne?
    Wie erschreckend!

  3. C. Araxe sagt:

    Naja, ich bin noch nicht so weit, dass ich alle volljammere es mir anmerken lasse, aber ich merke es selbst momentan zumindest verstärkt.

  4. Hier werden ja wieder übelste Vorurteile jongliert und niederste Fraueninstinkte bedient. *g

  5. C. Araxe sagt:

    Bittere Wahrheit, Herr Neon!

  6. Legen Sie sich in einen Iher Särge, da ist es schon ruhig und dunkel, und dann erholen Sie sich.

  7. NibblesChris sagt:

    Schon wieder Rotz-Alarm!!! *geht in Deckung*

  8. C. Araxe sagt:

    Das habe ich das ganze Wochenende über gemacht, aber letztendlich war das kontraproduktiv, denn nun leide ich erst recht unter dem Mangel an frischem Blut.

  9. NibblesChris sagt:

    ÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄH.
    *röchel*

  10. OK, dann möchte ich jetzt über Frauen reden und ihre Unfähigkeit, an ihrem eigenen Auto den Öleinfüllstutzen zu finden.

  11. C. Araxe sagt:

    Dann machen Sie mal. Aber nur mit mindestens einer Statistik, die nicht von Ihnen gefälscht erstellt wurde.

  12. Paulaline sagt:

    So alt sind Sie ja auchnoch nicht. Warten wir noch mal 20 Jahre. 😉

  13. Gerne. Hier eine hochnotoffizielle Eckdatenauswertung, die, so glaube ich, keine Fragen offen lässt.

    Landesamt für peinliche Frauenstatistiken

  14. die_huepfdohle sagt:

    Ich habe die gleiche Erfahrung bei meiner letzten Erkältung gemacht.

  15. C. Araxe sagt:

    Jünger werde ich aber auch nicht. Wurde ich vorletztes Jahr noch auf 22 geschätzt, so war es letztes Jahr schon 23.

  16. C. Araxe sagt:

    Nur um Ihre gefälschte (war ja klar) Statistik hier kleiner abzubilden, hätten Sie das Bild aber nicht noch mal extra neu hochladen müssen. *g*

  17. C. Araxe sagt:

    Oh, ich hatte gehofft, es würde sich um eine Ausnahme handeln. Aber so … schrecklich.

  18. Bitte kommentieren Sie die Inhalte, nicht die Technik. *g Mit einer width=“400″ Angabe war die kleine Schrift teilweise nicht mehr lesbar – daher nochmal physisch verkleinert.

    Aber so krank können Sie dann ja nicht sein, wenn Sie diese Marginalie bewegt. Ach ja, und gute Besserung! 😉

  19. C. Araxe sagt:

    Ach, Blut ist doch mehr als nur ein Eisenlieferant.

  20. C. Araxe sagt:

    Warum sollte ich die Inhalte kommentieren, wenn diese gefälscht sind?

    Hm, oder vielleicht ist ja gerade das krank.

  21. schlepp sagt:

    Sie wollen jetzt aber nicht im Ernst behaupten, daß Sie in Särgen schlafen *mundoffensteh*

  22. schlepp sagt:

    Ich mit meinen männlichen Genen bin tatsächlich voll das Weichei. Wobei sicher einiges bewiesen ist 😉

  23. schneck06 sagt:

    bahnhof. schon wieder. offensichtlich abermals flensburg. gruß schneck

  24. C. Araxe sagt:

    Und wie läuft das so, wenn beide Weicheier bei Ihnen daheim gleichzeitig im Sterben liegen krank werden?

  25. C. Araxe sagt:

    Offensichtlich bilden Sie eine Ausnahme und sind ein wahrer Held.

Kommentar verfassen