Montag, 31. Dezember 2018


Voll verstrahlt

Man kann eigentlich nicht behaupten, dass dieses Jahr nicht viel oder zumindest nicht doch einiges passiert wäre. Im Rückblick gab es da sehr viel (für meine Verhältnisse) an menschlichen Begegnungen. Mit Bekannten und Unbekannten. Mit größtenteils schönen, aber manchmal auch weniger schönen Begebenheiten. So richtig tief eingebrannt (mental, nicht physisch) hat sich jedoch dieser endlose Sommer. Dieses Verschmelzen mit der Hitze, das einen nicht nur vollkommen im Hier und Jetzt leben ließ, sondern auch für grenzenlose Entspanntheit sorgte. Falls das mit dem Wetter nächstes Jahr nicht so klappen sollte, so wünsche ich deshalb nicht nur mir, sondern allen, die sich ebenso darüber freuen würden, ein mindestens vom Gemüt her sonniges
2 0 1 9

- 2018.12.31, 13:38
1 Kommentar - Kommentar verfassen



1 Response to Voll verstrahlt

  1. Monsterkeks sagt:

    Guten Rutsch allen im Gruselkabinett!

Kommentar verfassen