Freitag, 2. Dezember 2005


Blöde Sprichwörter

„Scherben bringen Glück.”

Wenn die kleine Rabaukin wieder durchs Gruselkabinett randaliert und dabei eine Lieblingsvase zerdeppert, die zwar vom Flohmarkt für nur einen Euro erworben, aber sehr gemocht wurde, dann bin ich darüber überhaupt nicht glücklich.

Edit: Heute scheint wirklich mein „Glückstag“ zu sein. Nun auch noch wieder das.

- 2005.12.02, 9:39
0 Kommentare - Kommentar verfassen



Kommentar verfassen