Montag, 4. April 2022


Dark Glasses (Occhiali neri)

Frankkreich / Italien, 2022
Regie: Dario Argento
Darsteller: Asia Argento, Andrea Gherpelli, Ilenia Pastorelli, Andrea Zhang

Ein Serienmörder tötet in Rom Prostituierte auf brutale Weise. Auch Diana ist in Gefahr und nur knapp entkommt sie bei einem Verkehrsunfall dem Killer, verliert aber hierbei ihr Augenlicht. Und der kleine chinesische Junge Chin verliert bei dem Unfall seine Eltern. Zusammen versuchen sie nun dem Killer zu entkommen.
Dario Argento, der Altmeister des italienischen Giallo, lässt sich hier in seinem Spätwerk von seinen Anfängen inspirieren. Die klassischen Zutaten eines Giallo sind hier dann zwar auch zu finden, aber doch nur recht unzureichend in ihrer Umsetzung. Die Handlung ist bei diesem Genre ja eher zweitrangig und die Optik als auch die Musik stehen im Vordergrund. Leider ist das alles nur gerade so mittelmäßig. Inzwischen ist man schon sehr durch die Werke von Hélène Cattet und Bruno Forzani verwöhnt. Ihre Arthouse-Neo-Gialli sind wirklich meisterhaft.

Wiki
Trailer

- 2022.04.04, 19:10
0 Kommentare - Kommentar verfassen



Kommentar verfassen