Montag, 11. April 2005


Die Jugend heutzutage

Hotel Mama ist angesagt. Auch das kleine Monster ist da keine Ausnahme. Vor kurzem verkündete es, erst mit 40 aus dem Gruselkabinett auszuziehen. Zuvor aber schon die Familienplanung in Angriff zu nehmen. Zwei Kinder sollten es werden. Dazu bedarf es natürlich noch einer Frau. Und eine zu finden, ist ja nicht so einfach, meinte das kleine Monster etwas stöhnend. Sein bester Freund solle aber auch noch mit einziehen, als Co-Vater. Was da wohl noch alles auf mich zukommen wird …?

- 2005.04.11, 15:54
13 Kommentare - Kommentar verfassen



13 Responses to Die Jugend heutzutage

  1. Tubias sagt:

    Ja, das sind schon Herausforderungen für’s Leben. Nicht nur mit dem Bausparvertrag, auch mit dem Frausparvertrag sollte mann beizeiten anfangen.

    Und es ist clever, sich noch Verstärkung gegen die weibliche Macht zu organisieren. Da geht einiges leichter zu ertragen.

    Zumal, wenn mann mit Frau und Mutter gleichzeitig zu tun hat. Dann ist das Zahlenerhältnis ja eh bloß ausgeglichen.

    Geht es der erwähnten Mutter besser?

  2. Was da wohl noch alles auf mich zukommen wird …?

    Eine eigene Wohnung suchen.

  3. frau_floh sagt:

    Nun, ich denke, wenn dein Monster erst süsse 5 ist, dann kannst Du Dich momentan noch zurücklehnen und entspannen. In frühestens 8 Jahren wirst Du noch genug Frauengeschichten zu hören bekommen 🙂

Kommentar verfassen