Montag, 3. Juli 2006


Die Leichtigkeit des Scheins

Für 22 gehalten werden, sich so fühlen und auch so benehmen.

(Und nein, Frau Sünderin, das verbuche ich nicht unter Dummheiten, sondern einfach unter Spaß am Wochenende. *g*)

- 2006.07.03, 8:07
60 Kommentare - Kommentar verfassen



60 Responses to Die Leichtigkeit des Scheins

  1. sokrates2005 sagt:

    Sind sie … verwirrten Fußballfans über den Weg gelaufen? *g*

  2. jetzt machense aber neugierig, frau araxe. gibt es dazu auch eine geschichte, die sie uns gerne erzählen würden?

  3. theswiss sagt:

    also ein ganz normales Wochenende?

  4. Stimmt – das war bestimmt keine Dummheit, sondern da hat sich jemand ein Spass mit Ihnen erlaubt…

    Übrigens – ich hab das nicht mitbekommen, obwohl ich doch direkt daneben stand…

  5. gulogulo sagt:

    und wie ist das reale alter?
    mehr oder weniger?

  6. twoblog sagt:

    22 Das war ja wohl ein Tippfehler ;-).

  7. waschsalon sagt:

    für 33 gehalten werden, 37 sein, sich wie 25 benehmen… und jetzt!?

  8. einen sommergruß in die wm stadt 🙂
    ich hoffe, die spannung ist nicht zum zerreißen, weil es nur noch 24 stunden bis zum *papier* sind. 😉
    bin heute in der hamburger straße und werde an sie und das kleine monster denken.

Kommentar verfassen