Donnerstag, 8. Dezember 2005


Dresscode für Blogger

Eine Thematik, die viel zu wenig Beachtung findet. Ja ist es nicht egal, werden Sie denken. Nein, ist es nicht.

Mit der passenden Kleidung, die der Corporate Identity Ihres Blogs entspricht, wird Ihr Blog es viel einfacher haben, Sie wiederzuerkennen, der Identitätsprozesss wird vorangetrieben und die Bindung wird eine engere werden. Dies wird die Bloggzufriedenheit und somit auch die Motivation und Leistung steigern, was letztendlich positive Auswirkungen auf die Produktivität hat.

Die Frage der Kleiderordnung konnte ich für mich nun endlich klären:

- 2005.12.08, 12:23
2 Kommentare - Kommentar verfassen



2 Responses to Dresscode für Blogger

  1. Lo sagt:

    Bloggingbuxe statt Jogginghose?

    lo

  2. schroeder sagt:

    Mir ist ja als erstes der „Akimbo“ aufgefallen. Scheint eine natürliche Haltung zu sein, wenn man/frau Flagge zeigt, Position bezieht, Standpunkt darlegt…

Kommentar verfassen