Sonntag, 25. September 2022


Freaks Out

Belgien / Italien, 2021
Regie: Gabriele Mainetti
Darsteller: Pietro Castellitto, Aurora Giovinazzo, Giancarlo Martini, Max Mazzotta, Franz Rogowski, Claudio Santamaria, Giorgio Tirabassi

Rom, 1943: Matilde, Cencio, Fulvio und Mario sind die Hauptattraktionen des „Zirkus Mezza Piotta“, der von Israel geleitet wird. Jeder der vier Zirkuskünstler verfügt über übernatürliche Gaben. Diese Familie der Außenseiter versucht in der zunehmenden Brutalität des 2. Weltkriegs zu überleben. Das personifizierte Böse ist hierbei ein irrer Nazi (grandios gespielt von Franz Rogowski, bekannt aus Luzifer), der genau solche Freaks wie sie es sind für seine Pläne sucht.
Menschen mit Superkräften scheinen es dem Regisseur angetan zu haben, da diese auch in seinem Debütfilm Sie nannten ihn Jeeg Robot die Hauptrolle spielen. War ich vom Erstling schon sehr begeistert, kennt meine Begeisterung nun keine Grenzen mehr! So muss Kino sein: voller Magie, mit überbordenden Ideenreichtum und dem Herzen am rechten Fleck. Einer der fantastischsten Filme, die ich seit langem gesehen habe. Dieses Werk muss man einfach gesehen haben. Und lieben.

Wiki
Trailer

- 2022.09.25, 19:27
1 Kommentar - Kommentar verfassen



1 Response to Freaks Out

  1. […] Erst durch eine schwerwiegende Erkrankung kommt Bewegung in diese toxische Beziehung. Neben Freaks Out war ich auf diesen Film vorab am meisten gespannt und wurde auch hier alles andere als enttäuscht. […]

Kommentar verfassen