Montag, 10. Oktober 2005


(Grusel-)Kabinettsbildung

Es entbehrt doch nicht einer gewissen Komik, wenn sich heute hier ein Leser vom Deutschen Bundestag umgesehen hat.
Etwas Bedenken kommen mir allerdings, wenn der zuletzt angesehene Beitrag „Kettensägenmassaker“ heißt. Was für Spekulationen man nun daraufhin anstellen könnte …

- 2005.10.10, 16:22
11 Kommentare - Kommentar verfassen



11 Responses to (Grusel-)Kabinettsbildung

  1. Machen Sie unbedingt ’n Screenshot davon! Eventuell läßt der sich in viel Geld eintauschen.

  2. sravana sagt:

    Unter Umständen wird das Gruselkabinett noch für grosse Aufregungen sorgen. 🙂

Kommentar verfassen