Dienstag, 31. Dezember 2019


Kein Grund zur Klage

So ganz geruhsam fing 2019 schon nicht an. Ansonsten um diese Zeit noch halbwegs im Winterschlaf schlummernd war diesmal gleich zu Beginn ein Ortswechsel angesagt, dem noch weitere folgen sollten. Handelte es sich hierbei noch um temporäre, so wird es 2020 einer von Bestand sein, mit dessen Planung ich genau genommen nun schon über 4 Monate beschäftigt bin – gefühlt eher ein ganzes Leben. Und so sind all die schönen Erlebnisse, die ich dieses Jahr außerdem hatte, etwas in den Hintergrund geraten – dabei gab es jede Menge davon. Insgesamt war 2019 kein Jahr über das ich mich beklagen könnte. Ein Wirbelwind, der für erfrischende (Er-)Neuerungen gesorgt hat. Sicher etwas anstrengend, aber ganz sicher auch richtig schön. Gewiss wird auch 2020 alles andere als langweilig werden, aber wenn man schon so viel um die Ohren hat, kann man ja gleich noch ein paar Aktivitäten dazu packen – und auf die freue ich mich jetzt schon.

2 0 2 0
wird also auf jeden Fall sehr ereignisreich werden. Nur (oder zumindest überwiegend) schöne Ereignisse wünsche ich nicht nur mir, sondern auch allen anderen. Auch – oder auch gerade wenn das alles da draußen nicht so schön aussieht.

- 2019.12.31, 17:06
8 Kommentare - Kommentar verfassen



8 Responses to Kein Grund zur Klage

  1. Jasmin Schoos sagt:

    Ein frohes neues Jahr auch aus TX! :*

  2. nömix sagt:

    Beste Wünsche für das kommende Jahr, und gutes Gelingen für Ihre Vorhaben.

Kommentar verfassen