Donnerstag, 30. Juni 2005


Kettensägenmassaker

Ja, ich finde es sehr angenehm, zentral und doch mit viel Grün zu wohnen. Weniger angenehm empfinde ich, dass die Pflege des Grüns nur noch in hochtechnisierter Form vonstatten geht. Vor allem mit viel Lärm. Wie sehr mag ich z.B. den Herbst – wenn da nicht diese Laubpüster wären. Und zurzeit ist hier ein Schwarm dieser Grüntechniker zum Heckenschneiden unterwegs. Rrrrrrrrrrrmmm. Warum kann man das nicht so machen wie früher? Mit einer Heckenschere. Schnipp. Schnapp. Meditativ in die Arbeit versinkend ….

So, wenn die nicht bald fertig sind, dann lege ich mir auch eine Kettensäge zu. Zarte Pflanzentriebe werden dann aber damit nicht gekürzt.

- 2005.06.30, 11:36
10 Kommentare - Kommentar verfassen



10 Responses to Kettensägenmassaker

  1. schlepplog sagt:

    Oj je sie wollen ein echtes CHAINSAW MASSACRE veranstalten? Zu Hüüülfe, ich werde die Polizei rufen müssen. Seien sie übrigens froh, hier fährt am laufenden Band die Straßenbahn vor der Tür vorbei und Krankenwagen mit Blaulicht (wohne in der Nähe der Uniklinik)

Kommentar verfassen