Freitag, 20. Juli 2018


Mehr als 1500 Kilometer …

… in weniger als 24 Stunden auf dem Schienenwege zurückzulegen kann man machen. Manchmal muss und möchte man das sogar. Aber empfehlenswert ist das nicht so. Nicht nur, weil man im Rahmen dieser Aktion fast keine 40 Stunden Schlaf gefunden hat, sondern vor allem, weil die Deutsche Bahn nach wie vor ein Synonym für Verspätung ist.

- 2018.07.20, 20:55
6 Kommentare - Kommentar verfassen



6 Responses to Mehr als 1500 Kilometer …

  1. Lo sagt:

    Vielleicht sollte man für das Wort „verspätet“ ein neuese kreieren: „verbahnt“.
    „Tut mir leid – ich hab mich leider verbahnt.“

  2. das kleine monster sagt:

    Es sei aber anzumerken, dass die Störungsursachen der relevanten Sperrungen – wie so oft – nicht im Verschulden der Deutschen Bahn lagen.

  3. […] sich das größtenteils (von ein paar wirklich anstrengenden Unternehmungen abgesehen, wie z. B. diese) sehr entspannt angehen, da ich ein paar Tage frei hatte und man sich nur aufraffen musste, so […]

Kommentar verfassen