Freitag, 8. Januar 2021


Mit einem Wisch ist alles weg

Die Kombination von Homeoffice und Schneeregen sorgt dafür, dass ich es mir im RL-Gruselkabinett immer noch heimeliger machen will. Höhepunkt des Tages ist oft das Abendmahl. Um dies noch mehr zu zelebrieren, hätte ich mir zwar auch schon wieder neue Teller (neu gibt es jetzt mittelmeerblaue Teller für Fischgerichte …) oder so zulegen können, aber zum einen wollte ich soundso eine Küchenuhr haben, zum anderen ist nichts schöner als Vorfreude und so hängt nun diese Tafel an der Wand:

Dumm nur, wenn die Vorfreude so groß ist, dass man gleich schon morgens das Abendmenü ankündigt und das kleine Monster nach späterem Aufstehen ohne Angeschriebenes zu lesen alles wegwischt, um über sein Frühstück zu informieren …

Aber hach, wäre es doch überall so einfach, dass mit einem Wisch alles weg ist (natürlich vor allem die weniger schönen Sachen) und man ganz fix wieder was Schönes vor Augen hat.

- 2021.01.08, 18:45
0 Kommentare - Kommentar verfassen



Kommentar verfassen