Samstag, 25. Mai 2013


Neue Mitbewohnerin aus Lissabon

Endlich erreichte lange nach mir die Kreatur von Ricardo Casimiro das Gruselkabinett. Vorsichtig packte ich sie aus dem Paket aus, mich sehr gut an die Beißerchen erinnernd. Aber sie war ganz friedlich und fühlte sich sofort wohl hier:

- 2013.05.25, 17:02
5 Kommentare - Kommentar verfassen



5 Responses to Neue Mitbewohnerin aus Lissabon

  1. C. Araxe sagt:

    Ich glaube, eher salzig. *g*
    (Der Atlantik ist ja in Riechweite.)

  2. Ist aber auch kein schöner Tod für so’n Fukushima-Karpfen, wenn ihm ein Bund Spargel im Hals stecken bleibt.

  3. C. Araxe sagt:

    Och, „Tod durch Spargel” hört sich doch eher nach einem schönen Tod an.

  4. Treibgut sagt:

    Ein außergewöhnliches Teil … ist das jedenfalls.

Kommentar verfassen