Mittwoch, 4. Juli 2007


Sonst nichts

Manchmal glaube ich, dass man einfach die ganze Zeit im Gras liegen sollte und in den Himmel sehen. Schauen, wie sich Farben und Formen der Wolken verändern. Wie schnell oder wie langsam sie vorbeiziehen. Sind keine Wolken da, wird die blankblaue Weite genauso gut sein. Ebenso eine dichtgraue Wolkendecke. Und nichts dabei denken.

Es wird sicher vorkommen, dass das Gras zu nass ist oder gar nicht vorhanden ist. In einem Bett, das in der Nähe eines Fensters steht, kann man auch einfach die ganze Zeit liegen und in den Himmel sehen. Schauen, wie sich Farben und Formen der Wolken verändern. Wie schnell oder wie langsam sie vorbeiziehen. Sind keine Wolken da, wird die blankblaue Weite genauso gut sein. Ebenso eine dichtgraue Wolkendecke. Und nichts dabei denken.

Ab und zu wird man müde werden und die Augen schließen. Einschlafen und träumen, dass man einfach die ganze Zeit liegen wird und in den Himmel sehen. Schauen, wie sich Farben und Formen der Wolken verändern. Wie schnell oder wie langsam sie vorbeiziehen. Sind keine Wolken da, wird die blankblaue Weite genauso gut sein. Ebenso eine dichtgraue Wolkendecke. Und nichts dabei denken.

- 2007.07.04, 9:46
44 Kommentare - Kommentar verfassen



44 Responses to Sonst nichts

  1. hobo sagt:

    nichts hinzu zu fügen. perfekt

  2. zwilobit sagt:

    Ein ganz wunderbarer Gedanke, finde ich!

  3. gulogulo sagt:

    hört sich nach lsd-trip an.

  4. nahlinse sagt:

    Eine unendlich schöner Gedanke. Leider unerreichbar.

  5. Iggy sagt:

    sind keine wolken da, wird die blankblaue weite genauso gut sein. ebenso eine dichtgraue wolkendecke. und hauptsache nichts dabei denken… genau!

  6. Eugene Faust sagt:

    Manche versuchen das ohne Wolken und unter erschwerten Bedingungen. HIER

  7. honigsaum sagt:

    Ich wollte etwas Zustimmendes dazu sagen, aber mir fällt nichts ein… Die Wolke hat die Form eines Frosches…

  8. sokrates2005 sagt:

    Ab und an … muss man aber auch auf’s Klo …

  9. graefin sagt:

    Oh ja…Wolkengucken.
    (ich hab da noch einen fast vollgeknipsten Film in der Kamera nur mit Wolkenfotos)

Kommentar verfassen