Freitag, 1. Juni 2007


Überfall

Es geschah am hellichten Tag. Plötzlich sah ich mich einer ganzen Horde – ich habe sie nicht gezählt, aber es waren sehr viele dieser kriminellen Elemente – gegenüber. Meine Aufmerksamkeit war anscheinend auf anderes gerichtet oder gar nicht vorhanden, denn beinahe wäre ich direkt in sie hineingelaufen. Was äußerst fatal gewesen wäre. Verlassen diese Räuber ihren Hinterhalt doch nur, wenn Sie auf der Suche nach neuer Beute sind. Und da kam nun ich ahnungslos des Wegs, an nichts Böses denkend und wäre mit Sicherheit ihr Opfer geworden. Wenn, ja wenn ich nicht in letzter Sekunde beiseite gesprungen wäre …

Wer sich Fotos (ich habe sie unter Todesangst gemacht, aber was tut man nicht alles, wenn es ins Blog soll) dieser heimtückischen Bande ansehen will, kann dies hier tun.

- 2007.06.01, 13:15
34 Kommentare - Kommentar verfassen



34 Responses to Überfall

  1. pathologe sagt:

    Frau Araxe, Sie haben Würmer?

  2. hobo sagt:

    lecker!!! mittagessen!!!
    *schmatz*

  3. Niwi sagt:

    da freut sich jeder Klingone auf Gaacht!

Kommentar verfassen