Montag, 4. Mai 2009


Vermainahmung

Noch nachmittags im Bett liegen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Erst wieder raus gehen, als es anfängt zu regnen, auch wenn es dann kühler geworden ist, weil man nicht genug bekommen kann – vom Geruch des Regens. Das Wundern und die Freude darüber nicht verlernt haben, dass alles immer noch grüner werden kann.

- 2009.05.04, 10:00
15 Kommentare - Kommentar verfassen



15 Responses to Vermainahmung

  1. Also wenn man nicht wüßte, dass Sie gerne auch mal einen Untermieter filetieren, könnten Sie mit dieser transzendenten, früh-romantischen Naturverbundenheit glatt als unschuldige Schwester von Caspar David Friedrich durchgehen.

  2. C. Araxe sagt:

    Ach, wissen Sie – das muss man nur etwas weiter ausführen und schon wird Ihr Bild von mir nicht erschüttert: Bei Sonnenschein wimmelt es von Leuten draußen, bei Regen dagegen leeren sich die Straßen und außerdem werden gleich die Blutspuren weggespült.

  3. Natürlich werden Sie für mich immer die reine Unschuld bleiben, Frau Araxe! Auch wenn Sie mal wieder einen Untermieter rückstandsfrei entsorgt haben.

  4. Monsterkeks sagt:

    Das Grün explodiert geradezu…

  5. C. Araxe sagt:

    Huch! Die reine Unschuld für immer und ewig? Wodurch habe ich das denn nur bewirkt?

  6. C. Araxe sagt:

    Und auch im Gruselkabinett explodiert einiges an Grünem. Katzegras, Katzegras, ja das macht die Katze froh …

  7. Letztens beim Laufen im Wald traf mich plötzlich ein sehr heller Lichtstrahl. Ich glaube, es war eine Marienerscheinung, die exakt so aussah wie Sie! *s

  8. C. Araxe sagt:

    Ich glaube, das ist jetzt sehr blasphemisch.

  9. Sie glauben mir wohl nicht?! Tss! Und warum hat sie dann „Mein Junge, halt‘ die Füße still“ von Hans Albers gepfiffen?

  10. Abwarten. Heute Abend ist Salat in Planung. *g*

  11. C. Araxe sagt:

    Demnächst werde ich Gelegenheit haben, das zu klären. Ich habe nämlich eine Einladung zum Gottesdienst bekommen – da kann man das hinterher bestimmt erörtern.

  12. C. Araxe sagt:

    Wenn Sie den schon ein paar Wochen gelagert haben, dann klappt das bestimmt. *g*

  13. wortmeer sagt:

    kindlich romantisch begeistert vom frühling

    Ach, dass ich davon hier von Ihnen mal lesen werde, hätte ich nicht gedacht 😉

  14. C. Araxe sagt:

    Also, das mit dem Kindlichen ist nix neues. *g*

Kommentar verfassen