Montag, 28. Februar 2005


Winter in der Stadt

Eisige Temperaturen. Der Schnee hat sich zum Bleiben entschlossen. Trotz der Kälte ist man dort draußen unermüdlich tätig. Die Erde wird aufgerissen. Mit großer Zähigkeit wird im Dreck gewühlt. Dem Anschein nach, harte und ehrliche Arbeit. Selten ist etwas genau so wie es scheint.

- 2005.02.28, 12:05
4 Kommentare - Kommentar verfassen



4 Responses to Winter in der Stadt

  1. yasmeen sagt:

    Werden da etwa Leichen beseitigt?

  2. twoblog sagt:

    Eine Bombe. Ich dachte, als ich das las am Morgen, eher an eine Baustelle. Da finden sie dann ab und an schon mal eine dieser kleinen, schnukkeligen 5-Tonnen-Bomben.

    Dann kommt der Entschärfer und die Strasse wird abgesperrt und alle Blogger müssen das Haus verlassen und dann ist Alarmstufe 1 und dann wird entschärft und dann aufgeatmet und dann, später, ist die Gefahr vorbei. Noch mal gut gegangen.

    So, als ob nichts gewesen wäre:-)

Kommentar verfassen