Mittwoch, 6. Januar 2010


Winterstarre

Da werde ich nun wohl etwas Eis vom Blog abkratzen müssen und zunächst erst einmal den ganzen Schnee wegschaufeln. Hoffentlich ist es nicht erfroren.

- 2010.01.06, 10:37
51 Kommentare - Kommentar verfassen



51 Responses to Winterstarre

  1. momoseven sagt:

    Hhhhhhaauuuuuch! Ich hab mir mal das Kommentarfeld freigehaucht!
    Das geht zumindest!
    😉

  2. C. Araxe sagt:

    * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * * *

  3. C. Araxe sagt:

    Hm, bei Subkommentaren muss man noch etwas schaufeln.

  4. Aber, aber, liebe Frau Araxe. Das muss doch nicht sein. Es gibt doch jetzt die neue „Twoday-Blog-Standheizung“ für nur € 9,90 pro Monat. Besonders interessant für quartalsfaule, missmutige Wenigposter in den Wintermonaten. Einfach rechtzeitig diesen Premium-Service unter „Weblog verwalten –> Winterdepression –> Auszeit –> Blog-Standheizung“ dazubuchen und schon hält jemand anderes den Blog warm. Ich mach das schon Jahre so und keiner hat’s bisher gemerkt.

  5. C. Araxe sagt:

    Irgendwie wundert mich das nicht, dass Sie sich einheizen lassen.

  6. Nur den Blog, Frau Araxe. Nicht dass mit Ihrer Phantasie die Pferde durchgehen.

  7. C. Araxe sagt:

    So viel Coolness wirkt bei Ihnen allerdings nicht sehr überzeugend.

  8. Haben wir wieder Provo-Wochen im Gruselkabinett? Ich hab mir ja für 2010 vorgenommen, immer sehr verständnisvoll zu reagieren, wenn Sie mal wieder auf Krawall gebürstet sind oder unter akutem Blutmangel leiden. *g

  9. C. Araxe sagt:

    So verständnisvoll, dass Sie freiwillig Blut spenden? *g*

  10. Ich hab Blutgruppe B+. Wissen Sie, wie selten die ist?

  11. C. Araxe sagt:

    In Südkorea nicht so sehr …

    Meinem Verständnis entzieht sich indes, warum Sie deswegen nun auf einmal wieder weniger Verständnis haben sollten.

  12. pathologe sagt:

    Sie haben Ihr Blog in einer der frisch gereinigten Tiefkuehltruhen vergessen? Frau Araxe, das sieht bereits nach beginnender Altersdemenz aus. Oder war Herrn Mahakalas Cheerleaderkleid daruebergerutscht?

  13. C. Araxe sagt:

    Ich habe es da draußen etwas vergessen. Naja, und bei dem derzeitigen Wetter … (Was ansonsten sehr praktisch ist, wenn es um erweiterte Lagermöglichkeiten geht.)
    Zum Glück war es nicht das Cheerleaderkleid von Herrn Mahakala.

  14. a. Wir leben derzeit nicht in Südkorea.
    b. Knappe Ressourcen erfordern sorgfältiges Management.
    c. Verständnis heißt nicht, jedem egozentrierten Wunsch gleich nachzugeben (sagt auch die Super-Nanny).

  15. C. Araxe sagt:

    a. Asien rückt immer näher. Das wissen Sie doch auch.
    b. Da es hierbei nur um Ihr Blut geht, ist es alles andere als knapp, da bei Ihrer Körpergröße ausreichend vorhanden sein müsste.
    c. Sagen Sie doch einfach, dass Sie geizig sind, Sie Saturn-Neon.

  16. gulogulo sagt:

    winterstarre … ist das der jahreszeitlich bedingte terminus technikus für die eheliche duldungsstarre?

  17. C. Araxe sagt:

    Damit kenne ich mich nicht aus.

  18. c. Ich arbeite gar nicht bei Saturn, Sie Hobby-Astrologin.
    b. Was heißt schon ausreichend? Bei meiner Größe benötige ich auch diese Menge.
    a. Dann gibt’s ja bald genug freiwillige Spender für Sie.

  19. Mahakala sagt:

    Cheerleaderkleid habe ich an Herrn Neon ausgeliehen, der will darin vor irgendeiner Bekannten an der Stange vortanzen.

  20. Na super. Jetzt will sie das bestimmt auch und ich muss vor’m Blut abgeben auch noch an der Stange tanzen.

  21. C. Araxe sagt:

    Und hinterher am Stock …
    Ja! Ich will!

  22. pathologe sagt:

    Herr Gulo, manch Ehefrau waere beglueckt, gaebe es in ihrer Ehe noch eine Duldungsstarre. Aber das ist eher weicher Resignation gewichen.

  23. pathologe sagt:

    a. Gelbes Blut eignet sich allerdings nur bedingt.
    b. im Kopf muss doch noch ein ziemliches Reservoir vorhanden sein, um den Druck in den Rohren aufrecht zu erhalten.
    c. Arbeiten Sie dann vielleicht eher bei BPluto?

  24. Paulaline sagt:

    Oh, ich hatte jetzt mit einer TK-Tierleiche gerechnet.
    *g*

  25. pathologe sagt:

    Sind das Fische beim Square-Dance?

  26. Sieht eher nach einer Cheerleader-Pyramide aus…

  27. pathologe sagt:

    Erscheint es mir nur so, oder leuchtet eins davon neon-farben?

  28. gulogulo sagt:

    so paniert, wie die in ihrer fettn da liegen, symbolisiert es eher die neujahrsfeier.

  29. Wenn Sie etwas Blut wollen, können Sie manchmal richtig süß sein. *g

    Schlage vor, Sie tanzen an der Stange bevor (!) ich Blut spende. Begründung:
    a. es pulsiert besser
    b. die Augen Adern treten hervor
    c. Spenderlohn.

  30. Buffet-Deko im Nordsee-Sw*ngerclub?
    Reine Vermutung – ich war dort noch nicht! *schwör*

  31. Herr Pathologe:

    a. Auch Asiaten bluten rot aus.
    b. Den Druck möchte ich auch weiterhin aufrecht erhalten.
    c. Ich tanze an der Stange bei Mars.

  32. pathologe sagt:

    a. Aber bedeutend weniger bei deren Koerbchengroesse Koerpergroesse.
    b. Zum Tanzen an der Stange etwa?
    c. Sie sind mir aber ein Snickers. Mit ganzen Nuessen, hoffe ich?

  33. C. Araxe sagt:

    Ach, das sind doch nur wieder leere Versprechungen, die Sie da machen …

  34. C. Araxe sagt:

    Hm … woher Sie dann wohl diese Vorstellung haben, Herr Neon.
    Und schieben Sie das nicht wieder auf Herrn Mahakala.

  35. a. Asiaten haben nicht mal ein Schriftzeichen für Körbchengröße! *vermut*
    b. Ich tanze völlig drucklos.
    c. Mit ganzen Nüssen und Snickers-Einstellung kommt man weiter im Leben.

  36. pathologe sagt:

    a. Dafuer haben Asiaten 24 Ausdruecke fuer „grosses Heftpflaster“.
    b. Sie sind definitiv nicht fuer Ausdruckstanz geeignet.
    c. Sie stehen also auf Bauerngummistiefel, im Gegensatz zu Herrn Mahakala, der Gummi bestimmt in anderen Formen bevorzugt.

  37. C. Araxe sagt:

    Dass Sie sich nicht (so leicht) provozieren lassen, spricht übrigens auch eher für eine schlechte Durchblutung.

  38. pathologe sagt:

    Ein sogenanntes Raucherhirn etwa?

  39. Mahakala sagt:

    Ich würde es bevorzugen, wenn die jüngere von den beiden im heißen Latex-Outfit für mich an der Stange tanzen würde!
    Um die andere kann Herr Neon sich kümmern.

  40. Hm, das heißt, es reicht Ihnen jetzt nicht, wenn ich sage, dass Herr Mahakala mal Catering-Servicekraft auf der P*rtyranch Köln war!? *g

  41. Mahakala sagt:

    Gar nich, aber beim KitKatClub!

  42. @Frau Araxe – das spricht zunächst mal für Beherrschung, innere und äußerliche Gelassenheit sowie Lust am phantasievollen Spannungsaufbau.

    @Herr Pathologe – seit fast genau 5 Jahren nicht mehr.

  43. Ich hab grad so’n selbstkritischen Moment: Liegt das eigentlich an mir, dass das kommentarinhaltlich immer so abrutscht? Irgendwann werden wir hier für immer gesperrt!

    [Edit: Hey! Das war eine rhetorische Frage!]

  44. C. Araxe sagt:

    @Herr Neon
    Man kann sich alles schön reden, wenn man will.
    :·P

  45. C. Araxe sagt:

    Da hatten Sie mal einen lichten Moment … und schon ist er wieder vorbei.

  46. Oh. Kein Problem. Dann werd ich den lichten Moment mal besser etwas ausdehnen.

Kommentar verfassen