Sonntag, 30. März 2014


Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten

Oder vielmehr passiert es, dass auch an hellsten Sonnentagen am strahlend blauen Himmel schlagartig eine Wolke das Sonnenlicht verdeckt.

Die Folgen sind zwar noch nicht absehbar bzw. kann es sein, dass doch alles wieder gut wird, aber so ein plötzliches Ereignis wirkt in dieser Zeit, die sich noch und nöcher mit immer neuen wunderbaren Ereignissen geradezu überschlug, besonders überraschend. Es heißt nun mal wieder abzuwarten und das Beste zu hoffen. Ganz besonders, weil das kleine Monster mit am meisten betroffen ist.

- 2014.03.30, 20:23
0 Kommentare - Kommentar verfassen



Kommentar verfassen