Freitag, 22. Februar 2008


Zerstückelung sorgt für Desorientierung

Diese Woche gleicht einem zerteilten Regenwurm. Das hintere Ende ist nicht überlebensfähig, weil ihm das Gehirn fehlt.

- 2008.02.22, 10:59
19 Kommentare - Kommentar verfassen



19 Responses to Zerstückelung sorgt für Desorientierung

  1. Bildet sich beim Regenwurm nicht alles nach?

  2. C. Araxe sagt:

    Nein. Haben Sie das als Kind nie ausprobiert?

  3. C. Araxe sagt:

    Die ist ja auch wegen der Ameisensäure berechtigt.

  4. NibblesChris sagt:

    Wie gut ich das in meiner heutigen Desdings nachvollziehen kann.

    Und JA! Als Kind habe ich Knoten in Regenwürmer gemacht und sie so ausversehen zerteilt. Seitdem habe ich Grusel vor toten, aufgeschwemmten Regenwurmleichen und es ist nicht leicht zu ertragen, seine chinesischen Zwergwachteln mit Zwergwachtelfutter zu füttern, welches getrocknete Regenwurmstückchen enthält. *wyrgt alleine bei dem Gedanken*

  5. C. Araxe sagt:

    Wenn die Stückchen getrocknet sind, dann sind sie aber nicht aufgeschwemmt.

    So. Das Thema macht mir überhaupt nichts aus und ich esse jetzt den Schokokuss, den der Senior-Chef auf meinen Schreibtisch platziert hat. Ich glaube, der ist ohne Regenwurmstückchen.

  6. Anmeldung zum nächsten Dschungelcamp ist erfolgt. Araxe und NibblesChris sitzen entspannt vor dem sushi-Zug des Grauens und dinieren zerteilte Regenwürmer, die von chinesischen Zwergwachteln wieder hochgewürgt wurden. Ein Traum wird wahr. *g

  7. C. Araxe sagt:

    Dürfen Sie das denn überhaupt ohne unsere Einwilligung?
    Wenn das so sein sollte, dann melde ich ganz schnell auch ein paar Leute an.

  8. Den Junior-Chef? *der Senior scheint ja nett zu sein*

  9. C. Araxe sagt:

    Das täuscht mit dem Nettsein. Der Senior-Chef meinte neulich, dass man mich nur lieben könne … ich wär schlimmer als seine Frau.

    Ach, nee. Beruflich muss niemand unbedingt ins Dschungelcamp. Die kann ich auch alle so quälen. *ggg*

  10. Wie jetzt? Er könnte Sie lieben, weil Sie schlimmer seien als seine Frau? Hm, ich überlege noch, aber irgend etwas stimmt mit dieser Logik nicht.

    Es wird der Tag kommen, da werden sich die geschundenen Kollegen/Innen verschwörerisch zusammen tun und Ihnen alle Quälereien zurückgeben. Und bestimmt hat es dann was mit Kleben, Sprühen, Ausschneiden zu tun. *g+an Graefin erinner

  11. C. Araxe sagt:

    Die Logik ergibt sich, wenn man das Wort Ironie kennt. *g*

    *lässig zurücklehn*
    Das werden wir ja sehen.

  12. Ach deswegen habe ich’s nicht verstanden. *g

    (Hey, ändern gilt nicht! Die 1.Version war mutiger! 😉

  13. C. Araxe sagt:

    (Trifft es aber nur teilweise.)

  14. schlepp sagt:

    Frau Araxe, das wollte ich Sie eigentlich schon immer mal fragen, kennen Sie eigentlich diesen Film?

  15. C. Araxe sagt:

    Nein, den kenne ich nicht. Das wird sich aber sehr schnell ändern. :·)

    Vielen Dank für den Tipp!

  16. C. Araxe sagt:

    Wenn Ihnen derartiges einfällt oder Sie es neu entdeckt haben – immer her damit! :·)

Kommentar verfassen