Montag, 1. August 2022


Zucchiniüberfluss

Hat man eine Pflanze, hat man eigentlich für den persönlichen Bedarf schon ausgesorgt. Aber ich wollte ja etwas Vielfalt und habe dieses Jahr zwei Pflanzen – Gold Rush und White Bush. Und sie wachsen und wachsen. Man muss nur einmal in eine andere Richtung schauen und schon sind neue Früchte da. Inzwischen verschenke ich einen Teil der Ernte, weil ich für mich mehr als vier Zucchini-Gerichte pro Woche für meinen Speiseplan nicht zumutbar finde. Und ich habe ziemlich viele Rezepte. Wer aber leckere Rezepte kennt, die nicht so bekannt sind – immer her damit.

- 2022.08.01, 21:17
2 Kommentare - Kommentar verfassen



2 Responses to Zucchiniüberfluss

  1. […] schon solche Tweets existieren, weiß ich mit diesem Problem langsam auch nicht mehr weiter, zumal sich ja auch niemand mit einem Rezept gemeldet hat. Zuletzt […]

  2. […] langsam ebbt die Zucchinischwemme ab, dafür kann ich nun in Tomaten baden. Echt erstaunlich, was nur 6 Pflanzen so hergeben, wobei […]

Kommentar verfassen