Montag, 25. Mai 2009


Erholung ist etwas anderes

Und Zeit habe ich momentan (zumindest theoretisch) soundso mehr als mir lieb ist. Nichtsdestotrotz ist die eine Woche Urlaub so schnell vergangen, dass ich meinen könnte, sie wäre gar nicht gewesen. Zu berichten gibt es darüber auch nichts spannendes. Einen Bumerang ins Jenseits zu befördern ist beispielsweise nicht sehr spektakulär.

- 2009.05.25, 10:44
6 Kommentare - Kommentar verfassen



6 Responses to Erholung ist etwas anderes

  1. Eugene Faust sagt:

    Ich dachte, die kommen immer zurück…!?

  2. C. Araxe sagt:

    Dieser dann wohl erst in einem anderen Leben.

  3. Monsterkeks sagt:

    Sekundenkleber haben wolle?

  4. Ihr neuer Untermieter heißt hieß Herr „Bumerang“? Muss ja ein mächtiger Typ gewesen sein, dass es eine ganze Woche gedauert hat, ihn verschwinden zu lassen.

  5. C. Araxe sagt:

    Nun habe ich schon Holzleim genommen. Der nächste Einsatz wird sich wahrscheinlich nur um Sekundenglück handeln, wenn er denn noch funktioniert.

  6. C. Araxe sagt:

    Mein nicht mehr ganz so neuer Untermieter war zwar eine Woche weg, aber er ist wieder erschienen und nun bin ich im Besitz von schwarzer Seife aus Brasilien.

Schreibe eine Antwort zu C. Araxe Antwort abbrechen