Sonntag, 14. Mai 2006


In eigener Sache

Eben habe ich erst mitbekommen, dass ich zu einem Beitrag zwei Spam-Trackbacks hatte und habe sie, auch wenn es schon etwas kurios war, da diese aus Japan waren, gelöscht.
Falls Sie, werte Leser, irgendwo noch mehr Spam-Trackbacks im Gruselkabinett entdecken, wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mich darauf hinweisen.

- 2006.05.14, 10:51
47 Kommentare - Kommentar verfassen



47 Responses to In eigener Sache

  1. Anfängerin sagt:

    Soeben ist bei mir ein neuer Spammer aufgetaucht. Tramadol zu finden über nice site… Schweinebande!

  2. zonebattler sagt:

    Falls Sie… …den hier von mir angesprochenen Müll meinen, dann empfehle ich die gezielte Suche nach »respect« und »very cool« im eigenen Blog (Suchfeld aktivieren!): Hat bei mir den Müll gut 50-fach zutage gefördert, und es steht zu befürchten, daß da viele bei twoday.net gehosteten Blogs betroffen sind!

  3. ConAlma sagt:

    was ich bislang so gesehen habe, sind es überall dieselben … – hab sie auch bei mir schon rausgeschmissen. und jetzt wart ich auf mein feines muttertagsmittagessen!

  4. derbaron sagt:

    Danke für den Tip. Bei mir waren’s ca. 20 …

  5. graefin sagt:

    *puh* Keine Spamtrackbacks bei mir gefunden.

  6. waschsalon sagt:

    ich hatte in letzter zeit auch zwei spam-kommentare. trackbacks zum glück noch keine…

  7. nahlinse sagt:

    Weiter gehts im Spam-Report Ergebnis: 4

  8. PeZwo sagt:

    vielen Dank, ich habe auch ein paar Spammer bei mir eliminiert…

  9. Anfängerin sagt:

    Soeben ist bei mir ein neuer Spammer aufgetaucht. Tramadol zu finden über nice site… Schweinebande!

Kommentar verfassen