Dienstag, 30. Januar 2007


Nachtschicht

„So ist denn alles was ihr Sünde, Zerstörung, kurz das Böse nennt, mein eigentliches Element.”

Der Teufel steckt bekanntlich im Detail. Und wenn es um Zerstörung geht, sind die Gravitationskräfte sehr hilfreich.
Man sollte sich nicht nur überlegen, wie man ein Werk gestaltet, sondern auch, wie man es sicher irgendwo befestigt, damit einem der Teufel nicht ins Handwerk pfuscht.

Aber nun erst recht! So schnell gebe ich nicht auf und was heute für vollendet erklärt wurde, soll auch heute für vollendet erklärt werden.

- 2007.01.30, 18:30
44 Kommentare - Kommentar verfassen



44 Responses to Nachtschicht

  1. schneck06 sagt:

    brauchen sie einen akku-schrauber?

  2. wvs sagt:

    Ich bin der Geist, …. …. der stets das verneint!
    (und das mit Recht,)
    denn alles, was entsteht,
    Ist wert, daß es zugrunde geht;
    Drum besser wär’s,
    daß nichts entstünde ….


    Daß nichts vollendet wird – wundert Sie das? ….
    Ich kann die Schwefelspur des ŸΛΨ noch riechen ….


    ŸΛΨ =

  3. Brille sagt:

    Sie brauchen Siemens-Lufthaken?

  4. NibblesChris sagt:

    AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH!
    Zerstörte Kunst, zerstörte Gruselkabinett-Kunst
    *irre im Kreis lauf*
    Nein nein NEIN!

  5. sokrates2005 sagt:

    Über den letzten Satz … muss ich noch nachdenken. 😉

  6. honigsaum sagt:

    Vielleicht sollten Sie dem Teufel weniger offen gegenüber stehen, es kommt nichts Gutes dabei heraus.

  7. ne leiter brauchen sie also auch nicht, wenn ich es richtig verstanden habe, ist etwas auf den boden gefallen und zerstört worden. gibt es ein foto? oder ersparen sie uns reparaturvorschläge?

Kommentar verfassen