Donnerstag, 8. September 2005


Über sich hinaus wachsen

Das geht schneller als man denkt.

Anmerkung für Frau Floh: Wie Sie sehen, passt Größe 62 auch nicht mehr.

- 2005.09.08, 10:00
20 Kommentare - Kommentar verfassen



20 Responses to Über sich hinaus wachsen

  1. sravana sagt:

    ja, leider und dann sind sie nicht mehr so niedlich, haben schon bald Probleme wie die Grossen.

  2. zwilobit sagt:

    Hm, das geht wirklich sehr schnell.
    Sie behalten den (Body) doch? So ein bisschen was aufheben für später zum Erinnern, dit is schön. Und erstaunlich, wenn man zurück denkt. Und erfreulich, wenn man beobachtet und sieht, was „es“ alles kann und lernt und sieht. Und so. Das wird ja immer mehr.

    Gedanklich schweife ich gerade ab, das ist ein zu schönes Thema. Übrigens auch ein sehr schönes Foto!

  3. zwilobit sagt:

    „Gedanklich“! Das kann man aus Geschriebenem natürlich nicht erkennen. Ich hab nur so für mich weiter gedacht.
    🙂

  4. zwilobit sagt:

    Manchmal stellen Sie heimtückische Fragen. Das machen Sie sehr gern.

  5. twoblog sagt:

    Warum, warum? Warum schneiden Sie denn dem Monsterchen die Augen ab. Das ist ja ein ganz trauriges Bild ;-(.

    Aber das Kind hat so einen liebens Ausdruck um den Mund. Ist das die Abstammung auf der Araxelinie?

  6. zwilobit sagt:

    Fein, wieder ein duftes Foto vom Monster und von Ihnen. Oder so. (Das damalige Araxe-Bild haben Sie ja – wie damals angedroht – wieder entfernt.)

  7. zwilobit sagt:

    Ämmm…
    Am besten, Sie löschen meinen Bild-ist-weg-Kommentar,

  8. zwilobit sagt:

    Ämm…
    Ich glaub, ich hab damals zu viel Kaffee getrunken. Das führt zu überschnellen Reaktionen und Hummeln im Arsch.

  9. zwilobit sagt:

    Manchmal, nach einem Tag mit nur schreienden Kindern und überanstrengten Kolleginnen, ist das das einzige, was mir am Abend hilft.
    😉

Kommentar verfassen