Mittwoch, 24. September 2008


Vermeintlich praktische Subkultur

„Ich werde nur noch schwarze Kleidung tragen.”, sagte das kleine Monster.
„Wieso? Gehst du unter die Gothics?”
„Nee, aber dann sieht man Flecken nicht so.”

- 2008.09.24, 13:58
51 Kommentare - Kommentar verfassen



51 Responses to Vermeintlich praktische Subkultur

  1. Clever! Kommt aber auf die Flecken an!

  2. pikas sagt:

    Sagte er wirklich „Kleidung“?

  3. Hach, ich mag das kleine große Monster.

  4. pathologe sagt:

    Haben Sie dem kleinen Monster einmal die Vorteile der Freikoerperkultur nahegelegt? Einmal duschen, und die Flecken sind weg. Ausser den blauen, natuerlich.

    • C. Araxe sagt:

      Jaja, oder mit der Kleidung duschen. Gründen Sie doch mit Herrn Neon einen Club.

      Aber ganz so einfach ist das nicht. Bei vollgemalten tätowierten Armen und so ist es mit einmal Duschen nicht getan.

      (Ihren letzten Satz löschen Sie besser ganz. In 10 Jahren könnte man noch mal darüber reden. Jetzt ist es definitiv die falsche Altersgruppe.) Edit: Danke.

  5. Tasmanian sagt:

    Aber weiße Katzenhaare treten da ganz toll hervor. Aber diese Sorgen haben sie ja nicht.

Kommentar verfassen